Signatur Fleger

Aquarellmalerei | Druckgraphik

Oliver Fleger

Zeichnung

 

Die Zeichnung ist für mich das unmittelbarste Ausdrucksmittel: Die eigenen Eindrücke schnell als Skizze festzuhalten, über den Duktus des Stiftes Elemente zu betonen oder abzuschwächen - all das macht dieses Medium so elementar und vielseitig.

Zeichnen bedeutet nicht notwendigerweise das Verwenden von Blei- oder Buntstift. Auch mit Kohle oder Kreide, Pastell oder Filzstiften lässt sich hervorragend zeichnen. 




Die Zeichnung kann dabei als eigenständige Technik stehen - oder sie dient als Hilfsmittel zum Beispiel bei der Vorzeichnung zu einem späteren Aquarell.

Als Designer ist es unabdingbar mit dem Stift zu denken, sich gedanklich um das virtuelle Objekt zu bewegen und Möglichkeiten der Form und des Ausdrucks auf Papier festzuhalten.

In dieser Weise hilft mir die Zeichnung auch bei der motivischen Festlegung - also bei der Planung und Vorüberlegung, wo in einem Bild Schwerpunkte liegen sollen oder wie der Blick des Betrachters geführt werden soll.

 
 

Zeichnen ist hervorragend geeignet, um die eigenen Fähigkeiten im Umgang mit Perspektive und Proportionen zu erlernen und zu trainieren. 

Anatomische Studien - seien es menschliche Studien wie Aktzeichnen, oder Zeichnungen aus der Tierwelt  - stellen den höchsten Anspruch an die Beobachtungsgabe und das Gefühl für die richtigen Proportionen dar. Denn: Jeder von uns - auch wenn er Laie ist - erkennt sofort die kleinsten Unstimmigkeiten.


Der Zeichenstil ist wie die persönliche Handschrift. 

An ihr erkennt man, ob ein Künstler sein Handwerk beherrscht oder nicht.

kunst | werk | raum
Unter den Ulmen 60
33330 Gütersloh
Der Künstler Oliver Fleger
Oliver Fleger
Kontakt
©
OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.